Wir freuen uns sehr, eine Ausstellung mit Werken aus dem Nachlass des Künstlers Karl Hagedorn eröffnen zu dürfen. Der im Jahr 1959 in die USA emigrierte Hagedorn hatte künstlerische Tendenzen aus der klassischen europäischen Kunstgeschichte mit modernen Einflüssen aus der amerikanischen Kunst zusammengeführt und daraus eine singuläre Werkposition entstehen lassen, die heute unter anderem im Walker Art Center, Minneapolis, im Philadelphia Museum of Art, im Brooklyn Museum, im Neuen Museum in Nürnberg und im Kupferstichkabinett Berlin repräsentiert wird.

Vernissage
Montag, 14. März 2016
Zur Eröffnung spricht: Antonia Lindner M.A.
Laufzeit
15. März bis 9. April 2016
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr und Samstag von 11 bis 16 Uhr

Karl Hagedorn - Werke aus dem Nachlass